Die AVS Ortsstelle Vahrn wurde am 24. März 1979 als Ortsstelle des AVS gegründet.
Heute ist die Ortsstelle Vahrn die zweite mitgliederstärkste Ortsstelle der Sektion Brixen.
Gebietsmäßig erstreckt sich die Ortsstelle über drei Gemeinden, dazu zählen die 3 Gemeinden Vahrn, Natz/Schabs und Franzensfeste, sowie deren Fraktionen Schalders, Spiluck und Neustift, Raas und Aicha.

Aktuelle Touren & Tätigkeiten der AVS Ortsstelle Vahrn

  • AVS Vahrn: Wanderung Innergschlöss

    Liebe Bergfreunde, wir laden euch herzlich ein, gemeinsam mit uns das wunderschöne Innergschlöss [...]

    Nummer

    045-19

    Veranstalter

    Sektion Brixen - Ortsstelle Vahrn

    Ort

    Innergschlöss

    Beginn

    21.07.2024, 06:30 Uhr

    Ende

    21.07.2024, 19:00 Uhr

    Teilnehmer

    min. 0 / max. 32

  • AVS Jugend Vahrn: Hüttenlager Peitlerknappenhütte

    Liebe Abenteurer und Naturfreunde der AVS Jugend Vahrn, es ist wieder soweit, die Hüttenlagerzeit [...]

    Nummer

    045-08/J

    Veranstalter

    Sektion Brixen - Ortsstelle Vahrn

    Ort

    Peitlerknappenhütte

    Beginn

    29.08.2024, 09:00 Uhr

    Ende

    01.09.2024, 19:00 Uhr

    Teilnehmer

    min. 0 / max. 25

Aktuelles & Beiträge der AVS Ortsstelle Vahrn

Folge der AVS Ortsstelle Vahrn auf Facebook
Folge uns auf Facebook


Downloads

Übersicht Tourenprogramm 2024 der AVS Ortsstelle Vahrn:

Übersicht Tourenprogramm 2024

 

Dokumente Hauptleitung:

Leitbild des AVS (PDF)
AVS-Satzung
Grundsatzprogramm

Unterstütze die AVS Ortsstelle Vahrn:

Wegenetz der AVS Ortsstelle Vahrn

Wegezuständigkeiten Gemeinde:

  1. Weg Nr. 15: Ab Gemeindegrenze Brixen
  2. Weg Nr. 16: Ab Gemeindegrenze Brixen
  3. Weg Nr. 1: Vom Krankenhaus Brixen – Voitsbergstraße – Bahnhofstraße – Rasittenweg-Carl-Toldt-Weg
  4. Keschtnweg: Ab Kastaniensiedlung bis Vahrner See und rund um den Vahrner See
  5. Verbindung Parkplatz Liedl zum Herz-Bildstöckl
  6. Weg Nr. 9: Griesser – Kassing – Neustift
  7. Ab Kloster – Unterplaickner, Vorderrigger – Hinterrigger
  8. Ab Pustertaler Str. – Staudenmauerer – Bühler bis Wetterkreuz
  9. Alte Pustertaler Straße – Staudenmaurer
  10. Weg Nr. 3b: Geschichtsparcour: ab Gemeindegrenze Brixen bis Vahrner See
  11. Weg Nr. 4a: Weg Schalders – Steinwendt & Steindwendt Kirchwege

Wegezuständigkeiten AVS:

  1. Weg zum Georgsteig: Ab Kurve Schmid – Kofl (Verbindung zum Georgsteig)
  2. Weg Nr. 6: Parkplatz Vahrn – Feichter
  3. Weg Nr. 20: Parkplatz Vahrn – Tils
  4. Weg Nr. 5: Schalders – Lorenzischarte
  5. Weg Nr. 3a: Schalders – Spiluck – Obersalcher (Franzensfeste) (Peissersteig)
  6. Weg Nr. 3b: Geschichtsparcour Vahrner See – Obersalcher Franzensfeste
  7. Weg Nr. 3: Schalders – Spilucker Jöchl
  8. Weg Nr. 2a: Spiluckerplatte – Scheibenberg – Zirmaidalm
  9. Weg Nr. 4: Schalders – Schrotthorn
  10. Weg Nr. 4b: Schrotthorn – Pfannscharte – Schafhütte – Schalders
  11. Weg Nr. 2: Spiluck – Rotleite – Kaserhüttl
  12. Weg Nr. 2 Gipfelsteig: Rotleite – Karspitz
  13. Weg Nr. 19: Schalders – Schafhütte – Kristen – Falggerschartenhütte (Marburgerhüttte)
  14. Weg Nr. 18: Schalders – Bad Schalders – Radlseehütte
  15. Weg Nr. 7: Schalders – Ochsenalm – Lorenzischarte – Radlseehütte
  16. Weg Wasserfall: Parkplatz – Kammerbachbrücke – Wasserfall
  17. Weg Liffelspitze: Pfannscharte – Liffelspitze
  18. Weg Nr. 13: Steinwendt – Schrüttensee – Ochsenalm-Feichter
  19. Weg Nr. 3b: Gostnerhof – Spiluckerköpfl(Burgstall)
  20. Weg Nr. 19A: Parkplatz Steinwendt – Steinwendt – Parkplatz Hofer
  21. Wer Nr. 8A: Plaikner Kreuz – Riggerbrücke
  22. Weg Nr. 8 Riggerbrücke – Ladestatt
  23. Weg: Zustieg zum Klettergarten nach Steinwiese

Wegezuständigkeiten TV(Tourismusverein):

  1. Keschtnweg: Ab Gemeindegrenze Brixen bis Kastaniensiedlung
  2. Carl-Toldt-Weg: Ab Kastaniensiedlung
  3. Georgsteig: Von Vahrn bis Brandbrücke
  4. Weg neu: Steig vom Georgsteig bis Salern
  5. Weg Nr. 6: Verbindung Salern – Bartgaishof
  6. Parkplatz Liedl – Kneippanlage
  7. Weg Nr. 2: Vahrn – Spiluck
  8. Rundweg Spiluck
  9. Panorama-Heilkräuterweg
  10. Weg Nr. 2a:
  11. Weg Nr. 8B: Rundweg Nössingbühel (neu ab Plaikner Kreuz – Staudenmaurer)
  12. Törggelesteig
  13. Weg Nr. 4: Strasser – Pacher – Felder
  14. Weg Nr. 4a: Strasser – bis Haus Karin/Köferer
  15. Vom Köferer zur Abzweigung Alte Pustertaler Straße
  16. Verbindung Seiser Leite – Wetterkreuz
  17. Hartmannsteig
  18. Weg Nr. 1: Vorderrigger – Vahrner See

Der TV Brixen (Tourismus Genossenschaft Brixen) übernimmt das Mähen der Kirchwege in Schalders (Steinwendt – Wieser)

Stand vom 10. April 2017

Kletteranlage „Waldkofel“ & Bouldergebiet Spiluck

Allgemein:

Der Klettergarten Spiluck mit seiner atemberaubenden Aussicht auf die Dolomiten weist
mehrere interessante Routen in senkrechtem bis überhängendem Fels auf. Da die Routen noch
neu sind und der Fels erst abgeklettert werden muss, empfiehlt es sich einen Helm zu tragen.
Außerdem werden noch weitere Sektoren mit leichteren Routen eingerichtet, unter anderem das Kinderwandl.

Zustieg:

Der Forststraße Richtung Karspitze (Weg Nr. 2) folgen. Nach etwa 10 Minuten geht
man oberhalb einer Wiese vorbei und zweigt dann in einer Linkskurve rechts auf einen Weg
ab (neben großem Felsblock). Man gelangt über diesen wenig später wieder auf die Forststraße
und folgt ihr für etwa 30 Meter geradeaus weiter. Dort startet ein gut sichtbarer Weg links in den
Wald hoch und führt dann, schräg rechts verlaufend, an den ersten Blöcken des Bouldergebietes
Spiluck vorbei. Der Weg führt an einem Tisch mit Bänken vorbei und nach weiteren 15 Gehminuten gelangt man, teilweise über Fixseile, zum Klettergarten. Kurz vor der Hauptwand passiert
man den Sektor Kinderwandl und Lärchenwiese.

Anfahrt:

Von Süden kommend durch Brixen hindurch bis nach Vahrn, dort links Richtung
Schalders/Spiluck abzweigen und den Schildern zu den genannten Ortschaften folgen. Nach etwa
4 Kilometern auf ansteigender Straße scharf rechts Richtung Spiluck abbiegen. Der schmalen
Straße durch den Wald folgen, durch das Dorf Spiluck fahren und den Schildern Richtung
Gostnerhof/Rodelbahn folgen. Bei der zweiten Rechtskehre geradeaus weiter bis zur Zufahrt
des genannten Gasthauses. 200 Meter danach befindet sich ein großer Parkplatz.

Von Norden kommend bis nach Vahrn und dort nach rechts Richtung Schalders/Spiluck abzweigen.
Weiter siehe die oben beschriebene Anfahrt.

Infos zur AVS Ortsstelle Vahrn , den AVS Senioren & zur AVS Jugend & Familie Vahrn

Die Ortsstelle Vahrn wurde im Jahr 1979 gegründet und besteht aktuell aus 1220 Mitgliedern.

Vorstand der AVS Ortsstelle Vahrn

Ortsstellenleiter, Schatzmeister
Arnold Holzeisen
Stellvertreter der Ortsstellenleitung, Mitgliederverwaltung der Ortsstellenleitung
Philipp Kinigadner
Stellvertreterin der Ortsstellenleitung, Ausbildungswartin
Evi Oberhofer
Schriftführer
Helmut Bachmann
Beirat
Manuel Dal Molin
Beirat, Klettergartenwart, Zeugwart
Maximilian Braun
Beirat, Fahrzeugwart
Hannes Engl
N&U-Referent
Gregor Beikircher
Seniorenreferent
Hermann Mairhofer
Tourenwart
Walter Wolf
Tourenwart
Martin Baumgartner
Wegereferent
Karl Oberhollenzer
Wegepate
Robert Faller
Wegepatin
Johanna Höller
Wegepate
Georg Tratter
Wegepate
Stefan Schenk
Wegepate
Peter Gruber
Wegepate
Armin Spiess
Wegepate
Hugo Schlechtleitner
Wegepate
Ulrich Heidenberger
Wegepate
Franz Ploner

Kontakt

Ortsstelle Vahrn
Alte Pustertaler Straße 2a
39040 Vahrn/Neustift
E-Mail: vahrn@alpenverein.it
Steuernr.: 81033660218

Verwende bitte folgendes Formular, um mit der Ortsstelle Vahrn in Kontakt zu treten:

    Zurück zur Hauptseite des Alpenvereins Südtirol

    Ortsstelle Vahrn
    Alte Pustertaler Straße 2a
    39040 Vahrn/Neustift
    E-Mail: vahrn@alpenverein.it
    Steuernr.: 81033660218